MarketingTeam4U
In vier Schritten zum optimierten YouTube Video

In vier Schritten zum optimierten YouTube Video

Vom ersten Take zum Zuschauermagnet

 

Sie sitzen vor Ihrem Computer und sind bereit, das nächste Video für Ihr Unternehmen auf YouTube zu veröffentlichen. Doch wie kann sichergestellt werden, dass Ihr YouTube Video die Aufmerksamkeit erhält, die es verdient?

YouTube ist nicht nur die beliebteste Plattform für Videoinhalte, sondern nach Google auch die zweitgrößte Suchmaschine. Die Plattform bietet eine Bühne, auf der Millionen von Content-Creator um die Gunst der Zuschauer konkurrieren. Hier reicht es nicht mehr aus, einfach nur ein Video hochzuladen und zu hoffen, dass es entdeckt wird. Die Optimierung des YouTube Videos ist einer der Schlüssel zum Erfolg.

YouTube Videos, die begeistern

YouTube ist zu einem der bedeutendsten sozialen Netzwerke geworden, in dem Videoinhalte in einem schier unendlichen Strom hochgeladen und konsumiert werden. Für die eigenen Videos bedeutet das, sich hervorzuheben und sicherzustellen, dass ihre Inhalte gesehen und geschätzt werden. Doch wie gelingt es Ihnen, in dieser überfüllten Landschaft aufzufallen und mit Ihren YouTube Videos das passende Publikum anzusprechen?

Achten Sie darauf, dass die Inhalte Mehrwert für den Nutzer bieten und die Zuschauer ab der ersten Sekunde fesseln. Verwenden Sie visuelle Elemente wie Grafiken oder Animationen, nutzen Sie ansprechende Musik und moderne Schnitte, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer hoch zu halten. Auch Untertitel oder Transkripte werden in YouTube immer wichtiger und sorgen für eine bessere Sichtbarkeit.

Ist Ihr Video fertig produziert, geht es an den Upload auf YouTube. Hier ist es entscheidend, das YouTube Video entsprechend zu optimieren. Natürlich ist es damit nicht getan. Auch im Anschluss an die Veröffentlichung ist es wichtig, das Video optimal zu verbreiten und gegebenenfalls durch Video Ads zu pushen. Aber first things first – die Optimierung Ihres YouTube Videos, um die Grundlage für mehr Reichweite zu schaffen.

Schritt 1: Zielgruppenanalyse und Keyword-Recherche

Bevor Sie beim Upload mit der Optimierung auf YouTube beginnen, ist es wichtig, die eigene Zielgruppe zu kennen und zu verstehen, wonach sie sucht. Führen Sie dafür eine gründliche Keyword-Recherche durch, um relevante Begriffe und Phrasen zu identifizieren, die mit Ihrem Thema zusammenhängen. Tools wie der YouTube Keyword Planner oder Google Trends können dabei helfen. Oder schauen Sie auch einmal, was Ihre Mitbewerber veröffentlichen und unter welchen Begriffen sie gefunden werden.

Schritt 2: Optimierung von Titel, Beschreibung und Tags

Die richtige Optimierung von Titel, Beschreibung und Tags ist entscheidend, damit YouTube Videos von den Zuschauern gefunden und angeklickt werden. Verwenden Sie Ihre zuvor recherchierten Keywords für Titel, Beschreibungstext und Tags, um die Sichtbarkeit Ihres Videos zu verbessern. Achten Sie darauf, dass der Titel prägnant und ansprechend ist und die Hauptbotschaft des Videos vermittelt. Im Beschreibungstext können Sie das Video inhaltlich zusammenfassen und zusätzlich ein paar Infos über Ihr Unternehmen geben sowie auf Ihre Social Media-Kanäle verlinken. Außerdem ist es hilfreich – besonders bei längeren Videos oder Tutorials –, Ihr YouTube Video in Kapitel zu unterteilen. Dazu tragen Sie die entsprechenden Zeitstempel und Titel für die einzelnen Kapitel als Liste in die Beschreibung ein.

Schritt 3: YouTube Thumbnail als Eyecatcher

Suchen Personen nach einen YouTube Video, fällt als Erstes das Vorschaubild/Thumbnail des Videos ins Auge. Dieses sollte sich aus der Masse abheben und direkt auf einen Blick verdeutlichen, um was es im Video geht. Arbeiten Sie hier mit großer, plakativer Schrift, bunten Farben oder einem anderen optischen Highlight. Gehen Sie nicht zu sehr ins Detail und nutzen Sie nur wenige Elemente, um das Thumbnail nicht zu überladen. Um ein gutes Thumbnail zu erstellen, helfen inzwischen Tools wie Canva oder Adobe Express.

Schritt 4: Interaktion fördern und Reichweite steigern

Das YouTube Video ist online und die Arbeit somit getan? Falsch! Jetzt ist es wichtig, das Video zu bewerben und mit der Zielgruppe zu interagieren. Sie und Ihr Team sollten das Video in sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn oder Instagram teilen, um mehr Aufmerksamkeit zu generieren. Beantworten Sie außerdem Kommentare unter dem Video oder liken Sie diese. Möchten Sie noch mehr neue Kontakte erreichen, empfehlen wir, zusätzlich Video Ads zu schalten.

Die Optimierung von YouTube Videos ist ein kontinuierlicher Prozess und sollte in Ihre Marketingstrategie stets mit einbezogen werden. Indem Sie Ihre Videos SEO-optimiert ausspielen, können Sie sicherstellen, dass sie die richtige Zielgruppe erreichen und gesehen werden. Seien Sie kreativ, authentisch und geduldig. Mit Ausdauer und Hingabe können Sie langfristig eine geeignete Zielgruppe aufbauen und Ihr Unternehmen auf YouTube etablieren.

Und vor allem: Haben Sie Spaß dabei! YouTube ist eine Plattform, auf der Kreativität und Leidenschaft belohnt werden.

Sind Sie bereit, Ihre YouTube Videos zu optimieren? Melden Sie sich gerne bei uns, und wir unterstützen Sie dabei.


Häufig gestellte Fragen zu optimierten YouTube Videos:

1. Warum sind optimierte YouTube Videos wichtig?

Optimierte Videos haben eine größere Chance, von mehr Zuschauern entdeckt zu werden, was zu einem größeren Publikum und potenziell zu mehr Abonnenten, Ansichten und Engagement führt. Dies kann wiederum das Wachstum Ihres Kanals fördern.

2. Sollten Untertitel und Transkripte zum YouTube Video hinzugefügt werden?

Ja, das Hinzufügen von Untertiteln und Transkripten kann die Zugänglichkeit verbessern. Immer mehr Nutzer schauen sich Videos ohne Ton an. Außerdem kann YouTube den Inhalt besser verstehen und indexieren, was die Sichtbarkeit verbessert.

3. Wie wichtig ist die Interaktion mit dem Publikum?

Die Interaktion mit Ihrem Publikum ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg auf YouTube. Beantworten Sie Kommentare, nehmen Sie an Diskussionen teil und fordern Sie Ihre Zuschauer dazu auf zu interagieren.

4. Wie kann man den Erfolg optimierter YouTube Videos messen?

Der Erfolg von YouTube Videos kann anhand verschiedener Metriken gemessen werden, darunter Ansichten, Abonnentenwachstum, Klickrate, Zuschauerbindung, Kommentare und Shares. Durch regelmäßige Analyse dieser Metriken können Sie feststellen, was funktioniert und was optimiert werden kann.


Kontakt

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Invalid Input

Ungültige Eingabe


Ungültige Eingabe





Sprengel & Partner GmbH

Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Tel.: +49 (0)2661 91260-0
Fax: +49 (0)2661 91260-29

E-Mail: info[at]sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com