YouTube Pinterest Linkedin Xing Google Plus Facebook Twitter
Icon Suche
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Eine kontinuierliche Beobachtung der anvisierten, Zielgruppen-gerechten Medien im Print- und Online-Bereich ist eine wichtige Komponente eines jeden PR-Konzepts. Sie ermöglicht eine quantitative Analyse als Grundlage für tiefergreifende qualitative Auswertungen (Medienresonanzanalyse) und dokumentiert den Status der Kommunikationsarbeit.

Medienbeobachtung mit regelmäßigen Reports

Je nach Anforderungen des Kunden kommen verschiedene Analyse-Tools zum Einsatz. Zusätzlich arbeiten wir mit renommierten Dienstleistern aus der Medienbeobachtung zusammen. Die  gesammelten Ergebnisse werden in unserer hauseigenen Clipping- und Monitoring-Abteilung gebündelt, ausgewertet und je nach beauftragten Detailierungsgrad in einem regelmäßigen Report zusammengefasst.